Home

„Ein Tisch leer und golden, der Kaffee längst kalt“


Support

Wenn Dir gefällt was Du siehst, hörst oder liest und meine Kunst unterstützen möchtest, wäre ich über Deine Unterstützung dankbar.

Dream #5 Gate

Zeit erst gibt dem Menschen SinnFurcht erst treibt und bestimmt Wer ewig leiden möchte steht stillWer ewig leiden möchte steht starrEiskalter See, gefroren, ich bin dahin.

Keine Wunden

Wo warst du als die Stimmen lauter wurden Lauter in meinem in meinem KopfGedanken an das sehende ElendWo gehen wir hin, wenn doch die Wunden uns folgen, wo auch immer wir sindGedanken an das sehende ElendFeuer reicht nicht um meine Haut zu brandmarken Es reicht, wenn du durch mich hindurch blickst Gedanken an die Station […]

Wanderer

Näher zu Dir, nie nah genugFort von mir, nie weit genugWo ist dieser Ort?Wo wir wir sind!Wo ich ein Du, Wo wir das Wir gemeinsam in tiefster Nacht wie eine Fackel tragen. Der Tag an dem die Melodie erlischt, wie der Streich einer Feder, gefüllt mit Blut aus leidenschaftlicher Liebe, wird der schönste Tag im […]