Wolken aus Tieren gebaut
Der Verstand auf Standby
Schreie unmenschlich laut 
Dein Rücken schwer vom Blei

So liegst du am Boden
Der Blick zum Horizont
Um dich endloses Toben
Träume für immer zerbombt

Wolken, Deine Phantasie
ein letzter Gedankengang
eine letzte Melodie
Weltungergang

Du schließt jeden Abend deine Augen

Zum Schlafengehen

Blickst in die Dunkelheit deiner herabgefallenen Lider

Denkst, Du bist der Herr, du bist. Bin Ich, ja!

Doch die Dunkelheit blickt in dich. Das Nichts blickt in dich.

In dich blickt Nichts. Denn Du bist allein.

Du schläfst allein.

Du wachst allein.

Du stirbst allein.

Nichts

– Manuel D H

Days are short and nights are even shorter

You give your best to get the reward

Nights are short and days are even shorter

 

Your breath gets faster and faster

In this life you’ve got no time

Days pass and years pass even more

 

Work to work and work to live

Your pulse gets faster, your pupils narrow

The sea in wich you stay is stormy

 

This is the machine

This is your life

This is the machine

This is your soul

Soaked up in endless raven wings

This ist the machine

This is your death

This ist the machine

This is society

Their machinery